Bestellablauf Infoseite

Bestellablauf und Korrekturmöglichkeit

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons „IN DEN WARENKORB“ in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons "ZUM WARENKORB" unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons“X“ (löschen) hinter dem Produkt wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button „KASSE". Sie werden dann zur Eingabe Ihrer persönlichen Daten, der Auswahl der Zahlungsart und Bestätigung der Kenntnisnahme der Kundeninformationen aufgefordert.
 
Den Bestellvorgang können Sie jederzeit durch Schließen des Browserfensters abbrechen oder durch Anklicken der entsprechenden Schaltfläche abschließen. Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit etwaige Eingabefehler zu erkennen. Selbstverständlich können Sie Ihre gemachten Angaben im Bestellvorgang jederzeit durch "ZURÜCK" in Ihrem Browser korrigieren und/oder verändern. Oder Sie nutzen für Ihre Korrekturen die Änderungsbuttons (BEARBEITEN) in der Zusammenfassung vor Abgabe Ihrer Bestellung.
 
Vertragsschluss

a) Die im Online-Shop des Verkäufers dargestellten Produkte und Leistungen stellen keine verbindlichen Angebote des Verkäufers dar sondern verstehen sich lediglich zur Aufforderung zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den jeweiligen Käufer als Kunden. Die Abgabe des Angebotes erfolgt dabei in der Regel durch den Bestellvorgang auf der Shop-Seite des Verkäufers und nimmt Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren. Durch Abschluss des Vorgangs, durch den Klick auf die entsprechende Schaltfläche, wird die Angebotsabgabe sodann rechtlich verbindlich.
 
Soweit darüber hinaus eine Bestellung von Waren oder Leistungen telefonisch, schriftlich, per Fax oder per Email seitens des Käufers erfolgt, wird die Angebotsabgabe mit Zugang beim Verkäufer verbindlich.
 
b) Die Angebotsannahme und damit der Abschluss des Vertrages erfolgt im Anschluss seitens des Verkäufers schriftliche oder elektronisch via Fax oder Email in Form einer Auftragsbestätigung oder aber durch unverzügliche Lieferung der bestellten Ware oder Ausführung der bestellten Leistung. Der Verkäufer ist berechtigt, die Annahme der Bestellung im Einzelfall abzulehnen.
 
c) Der Käufer hat Sorge dafür zu tragen, dass die für die Bestellvorgang genutzte Email oder Postadresse zutreffend sind. Insbesondere wird darauf hingewiesen, dass bei einem elektronischen Bestellvorgang  per Email der Käufer Sorge dafür zu tragen hat, dass etwaige Spam-Filter den Bestellvorgang nicht blockieren oder mögliche Spam-Ordner auf den Zugang für den Bestellvorgang relevanter Emails überprüft werden.
 
Vertragssprache
 
Die Vertragssprache ist Deutsch.
 
Vertragstextspeicherung

Der Vertragstext (Ihre Bestellung) wird gespeichert. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen (AGB) jederzeit auf www.tennisherz.de einsehen und auf Ihrem Rechner speichern. Die konkreten Bestelldaten Ihnen per Email zugesendet und sind bei Registrierung im LogIn-Bereich einsehbar.